Unsere Kandidaten

Linda Lindinger SAGT
JA! zu den besseren Ideen!

JA! zu verbesserten Rahmenbedingungen auf dem Weg zur „Digitalen Gesellschaft“– Digitalisierung mit Hausverstand – der technische Fortschritt darf nicht zum Personalabbau führen, Mehr Geld und Ressourcen in die Bildung unserer Jugend investieren
JA! zur Sicherstellung einer hochwertigen Kinder­betreuung– Sicherstellung einer Kinderbetreuung auch am Nachmittag und am Abend – selbstver­ständlich dort, wo es erforderlich ist!, Einrichtung einer „sozialen Unterstützungsplattform“ für AlleinerzieherInnen, denn: „Jung braucht Alt und Alt braucht Jung“, Einführung des Lehrgegen­standes „Umwelt Management“ in der Grund­schule, Organisation von Freiwilligen­ Organisa­tionen für Kinder in schwierigen Lebenslagen für Nachhilfe und Betreuung
JA! zur Erhaltung der Gesundheit– Einführung einer Zahnuntersuchung bei Lehrlingen im Rahmen der Gesundenuntersuchung
JA! zur Umwelt– E­-Mobilität mit Lithium-­Akkus mit Rücksicht auf Ressourcen und Menschen im Abbauland fördern